Die Reise zu den 100 Jährigen

Gesundheitsphilosoph Marcus Lauk

5 Fragen an und 3 Lieblingsflecken von… Gesundheitsphilosoph Marcus Lauk

Gesundheitsforscher Marcus Lauk und Sternekoch Anton Schmaus haben am 14. Mai 2015 das «Steinalt & Kerngesund»-Kochbuch mit Rezepten für ein langes, gesundes Leben auf den Markt gebracht. Auf der Zutatenliste stehen ausschließlich traditionelle Lebensmittel, die seit mindestens 100 Jahren in dieser Form gegessen oder getrunken werden.

Kalifornien, Ikaria, Sardinien, Okinawa – 4 Orte, an denen Menschen kerngesund steinalt werden

Zwei Jahre ist Marcus Lauk, der sein Interesse für gute und gesunde Ernährung aufgrund einer eigenen (Leidens-)Geschichte entdeckte, um die Welt gereist, um die Lebensgewohnheiten der ältesten Menschen der Erde zu studieren. Einst selbst stark übergewichtig, wollte er wissen, was diese Menschen anders machten als der Durchschnittsdeutsche. Also besuchte er vier “Zentren des langen Lebens”. Hier lebten Bewohner laut Statistik deutlich länger und wurden gesünder alt als im Rest der Welt.  Überraschenderweise zählt dazu auch das kalifornische Loma Linda, ein kleiner Ort in den USA, dem Land, das aus meiner Sicht nun nicht gerade bekannt für seine großartige Auffassung von gesunder Ernährung ist. Außerdem besuchte Marcus Lauk die griechische Insel Ikaria, die Bergdörfer Sardiniens sowie Okinawa, die hauptinsel der gleichnamigen japanischen Inselgruppe.

marcus-lauk_weltreise2

Überlebensmittel, die uns überleben lassen

Seit er nach Deutschland zurückgekehrt ist, widmet sich Marcus der Frage, wie auch wir vom wissen der Menschen in den Langlebigkeitszonen profitieren können. Seine Antwort ist das «Steinalt & Kerngesund»- Kochbuch, das er gemeinsam mit dem bayerischen Sternekoch Anton Schmaus verfasst hat. Vom Veganer bis zum Fleischesser soll darin jeder eine Vielzahl von originellen und leckern Rezepten finden, die helfen, bis ins hohe Alter körperlich und geistig gesund zu bleiben.

Das Besondere an diesem Kochbuch: Die verwendeten Zutaten müssen über eine möglichst lange Tradition verfügen. Denn bei allem, was schon seit Generationen auf dem menschlichen Speiseplan steht, können wir davon ausgehen, dass es gesundheitlich unbedenklich ist. Lauk spricht deshalb von «Überlebensmitteln, die uns überleben lassen». Sie begegnen uns in allen Kulturen, rund um den Erdball.

Mit dem Steinalt und Kerngesund-Kochbuch verraten Marcus Lauk und Anton Schmaus ihre exotischen und heimischen Überlebensmitteln. Das Ergebnis soll eine kulinarische Genussreise durch die Welt sein.

Hier geht’s zum Buch: Steinalt und Kerngesund – Das Kochbuch

Steinalt und Kerngesund Kochbuch von Marcus Lauk und Anton Schmaus

5 Fragen an und 3 Lieblingsflecken

Gesundheitsphilosoph Marcus Lauk

Gesundheitsphilosoph Marcus Lauk

 

Weiterlesen »5 Fragen an und 3 Lieblingsflecken von… Gesundheitsphilosoph Marcus Lauk