Yoga Ausbildung mit Katharina

Für das international bekannte Yogastudio „WAY – Europäische Akademie für Yoga und ganzheitliche Gesundheit“ bilde ich Yogalehrer zertifiziert nach der American Yoga Alliance (AYA) aus.

Bei WAY könnt ihr Euch eine Ausbildung zum Yogalehrer ganz bequem in unterschiedliche Module aufteilen. Die sind dann kombinierbar und ihr könnt sie immer dann absolvieren, wenn es in den Zeitplan passt. Das fand ich damals klasse.

Es beginnt mit dem Modul 1, das die Grundlagen des Hatha Yoga vermittelt: Was ist Yoga, Asanas, Pranayama, Meditation, Philosophie, Ernährung, Stundenaufbau etc..

Im zweiten Modul beginnt es, intensiver zu werden und der Fokus liegt auf Vinyasa Yoga: ihr lernt, Asanas im Flow anzuleiten, wir befassen uns intensiver mit der Philosophie und gehen weiter in Pranayama und Meditation.

Es gibt sowohl Jahresausbildungen, die jeweils an Wochenenden in Städten in Deutschland stattfinden, Blockausbildungen, bei denen ein Block jeweils über 8 Tage geht und Intensivausbildungen, die 16 Tage lang dauern und nach denen ihr 200 Stunden nach der AYA absolviert habt.

Ich bin bei den Intensivausbildungen dabei. Ja, es ist eine sehr intensive Zeit. Ja, es ist manchmal anstrengend. Ja, es gibt sie, die Prüfung am Ende. Aber auch ja: es ist jedes Mal wieder eine wundervolle Erfahrung, in so kurzer Zeit so unglaublich viel über sich selbst zu lernen und einer Gruppe von Menschen zu begegnen, die immer auf eine Weise zusammen bleibt.

Bist du bereit für deine Yoga Journey?